Anbieter Netz Laufzeit Speed Einmalige
Kosten
Monatliche Kosten mit UND ohne Laufzeit Vorteile Mehr Infos
1&1 Bild
1&1
Notebook-Flat mit Laufzeit
d2 Handynetz
d2
24
Monate
14,4
MBit/s
29,99 €
Surfstick
0,00 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB 4,99 €
  • 1 GB 9,99 €
  • 3 GB 14,99 €
  • 5 GB 24,99 €
  • 10 GB -

Angebot! jetzt Startguthaben sichern!

Bei Auswahl eines Laufzeitvertrages in dem Tarif Notebook-Flat L / XL / XXl gibt es entsprechend zum Tarif entweder 25 €, 50 €, 75 € Startguthaben bei Abschluss dazu.

Bis zu 21.600 kBit/s

 
Callmobile Bild
Callmobile
cleverSURF
d1 Handynetz
d1
Keine
(Prepaid)
3,6
MBit/s
19,95 €
Surfstick
0,00 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB 9,95 €
  • 1 GB 12,95 €
  • 3 GB -
  • 5 GB -
  • 10 GB -

Sehr günstiger Surfstick!

Keine Bereitstellungskosten

Sehr gutes Handynetz (T-Mobile)

Keine Vertragslaufzeit

 
crash Bild
crash
surf flat 5000
o2 Handynetz
o2
24
Monate
7,2
MBit/s
1,00 €
Surfstick
0,00 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB -
  • 1 GB -
  • 3 GB -
  • 5 GB 15,95 €
  • 10 GB -

12 Monate nur 6,95 € pro Monat Zahlen für 5 GB (108 € gespart)

Surfstick nur 1 €

Anschlusspreis 0€ statt 29,90€

 
Congstar Bild
Congstar
Internet stick
d1 Handynetz
d1
Keine
(Prepaid)
7,2
MBit/s
29,99 €
Surfstick
0,00 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB -
  • 1 GB 12,90 €
  • 3 GB 19,90 €
  • 5 GB -
  • 10 GB -

Jetzt 10 € Guthaben geschenkt

Tages-Flat wir angeboten: 2,49 € für 500 MB

Bestes Telekom-Netz (D1)

 
otelo Bild
otelo
Surfstick
d2 Handynetz
d2
Keine
(Prepaid)
7,2
MBit/s
29,90 €
Surfstick
0,00 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB -
  • 1 GB 9,99 €
  • 3 GB 19,99 €
  • 5 GB -
  • 10 GB -

Jetzt 3 € Startguthaben geschenkt

Minutenflat: 99 Minuten für 1,99 € (bis 500MB)

Angebot: 9 Minuten für nur 19 cent (bis 500 MB)

 
Klarmobil Bild
Klarmobil
Surf-Spar-Tarif
d2 Handynetz
d2
Keine
(Prepaid)
7,2
MBit/s
29,99 €
Surfstick
4,95 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB 9,95 €
  • 1 GB 12,95 €
  • 3 GB -
  • 5 GB 19,95 €
  • 10 GB -

1. Monat komplett gratis

ab 9,95 € im Monat für 500 MB

Beste D-Netz Qualität!

 
Fonic Bild
Fonic
Surf-Card
o2 Handynetz
o2
Keine
(Prepaid)
7,2
MBit/s
29,95 €
Surfstick
0,00 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB -
  • 1 GB -
  • 3 GB -
  • 5 GB 20,00 €
  • 10 GB -

5 Tage kostenlos surfen

1,99 € pro Tag, aber nie mehr als 20 € im Monat zahlen (Kostenstopp)!

Volumen: 500 MB pro Tag und 5 GB pro Monat

 
RTL Bild
RTL
Surfstick
d2 Handynetz
d2
Keine
(Prepaid)
7,2
MBit/s
24,95 €
Surfstick
0,00 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB -
  • 1 GB -
  • 3 GB 19,99 €
  • 5 GB -
  • 10 GB -

Jetzt 5 € Startguthaben geschenkt!

Minutentarif: ab 0,99€ für 90Min (bis 500 MB)

Wochentarif: 8,99 Euro für 7 Tage (bis 1 GB)

 
Bild Bild
Bild
Mobil
d2 Handynetz
d2
Keine
(Prepaid)
7,2
MBit/s
29,95 €
Surfstick
5,00 €
Anschlusspreis:
  • 500 MB -
  • 1 GB -
  • 3 GB 19,99 €
  • 5 GB 39,99 €
  • 10 GB -

Wochenflat: 6,99 € für 7 Tage (1 GB Volumen)

 

Jetzt vergleichen und Geld sparen! So gehts:

Hier gibt es Prepaid Anbieter (ohne Vertragslaufzeit) und Anbieter mit Vertrag. Die Kosten für den Surfstick sind optional und fallen nur an wenn Sie noch keinen Surfstick haben. Die meisten Anbieter habe eine Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s (HSDPA/UMTS) (1&1 bietet bei 10 GB 14.4 Mbit/s)

Ganz neu ist jetzt die LTG 4G Technik, welche sehr schnelle Datenraten von bis zu 50 Mbits/s im download erreichen kann.
Weitere Informationen zu LTE 4G erhalten sie hier!

Mobiles Internet überall Das mobile Internet wird immer beliebter. Tragbare Geräte wie Notebooks, Tablets oder Smartphones werden immer häufiger genutzt. Doch um diese sinnvoll nutzen zu können, wird auch ein mobiler Internetanschluss benötigt. Bei manchen dieser tragbaren Geräte ist das mobile Netzteil bereits integriert, sodass man hier das mobile Internet nutzen kann, sobald man einen Anbieter gewählt hat. Bei Geräten, bei denen kein mobiles Netzteil integriert ist, benötigt man einen Surfstick. Das ist ein wenige Zentimeter langes Gerät, das man in der Regel über USB an einen Computer anschließen kann. Dieses Gerät verbindet sich über das Mobilfunknetz mit dem Internet und ermöglicht es so, an jedem Ort mit entsprechender Netzabdeckung das Internet zu verwenden.

Die Unterschiede verschiedener Surfsticks

Der Aufbau der Surfsticks ist in der Regel immer sehr ähnlich. Ein Unterschied besteht darin, ob der Surfstick UMTS oder LTE verwendet. Dabei handelt es sich um zwei verschiedene Mobilfunkstandards. LTE ist der neuere Standard, der eine höhere Übertragungsrate ermöglicht, der jedoch in Deutschland noch nicht flächendeckend eingeführt ist. UMTS hingegen hat eine etwas geringere Geschwindigkeit bei der Datenübertragung, ist jedoch fast überall erreichbar. Heutzutage werde fast ausschließlich LTE Surfsticks verkauft, die beide Standards nutzen können. Die Surfsticks unterscheiden sich auch anhand ihrer Geschwindigkeit, jedoch ist hierbei in fast allen Fällen die Beschränkung durch den Netzanbieter entscheidend, und nicht die Leistungsfähigkeit des Geräts selbst.





Der Surfstick Vergleich für das günstigste Angebot

Wer einen Surfstick kaufen möchte, wird unzählige verschiedene Angebote dafür vorfinden. Man kann beispielsweise einen Surfstick zusammen mit einem Vertrag bei einem Mobilfunkanbieter erwerben.

Je nach Dauer des Vertrags erhält der Kunde hierbei Vergünstigungen beim Kauf eines Surfsticks. Bei vielen Anbietern ist der Surfstick beim Abschluss eines 24-Monate-Vertrags sogar kostenfrei. Wenn man die Kosten für einen Surfstick vergleichen will, muss man sich also zunächst darüber klar werden, ob man diesen in Verbindung zu einer mobilen Internet-Flatrate erwerben will, oder ob der Surfstick unabhängig von einer Vertragsbindung gekauft werden soll.


Beim Kauf ohne Vertragsbindung ist es relativ einfach, einen Überblick zu erhalten.

Wenn jedoch ein Vertrag abgeschlossen werden soll, muss man sich über die gewünschte Vertragsdauer klar werden und muss entscheiden, welches Datenvolumen man benötigt. Um die Entscheidung leichter zu gestalten, kann ein Surfstick Vergleich verwendet werden. Hier werden alle Anbieter anhand der verschiedenen Vertragsdetails aufgelistet. Der Kunde erfährt hier nicht nur schnell und einfach, welche verschiedenen Vertragsdetails möglich sind, sondern kann auch sofort erfahren, wie sich diese Unterschiede auf die Preise der verschiedenen Anbieter auswirken. So kann man schnell das günstigste Angebot finden.

Welche Vorteile bringt ein Wechsel?

Wer den Anbieter für den mobilen Internetzugang wechselt, kann viele Vorteile erfahren. Zum einen kann man so einen Anbieter mit günstigem Grundtarif wählen. Da sich die Preise immer wieder verändern, kann es sein, dass der Anbieter, den man beim vorherigen Vertrag wählte, bereits nicht mehr der günstigste ist. Ein Anbieterwechsel ermöglicht es, den günstigsten Tarif zu wählen. Außerdem bieten viele Anbieter spezielle Vorteile für Neukunden. Wenn man den Anbieter wechselt, kommt man für einige Zeit in den Genuss dieser Vorteile. Beim Anbieterwechsel sollte man jedoch insbesondere auf Beschränkungen im Datenvolumen achten. Viele Anbieter beschränken das Datenvolumen. Danach kann man zwar immer noch das mobile Internet nutzen, allerdings mit einer deutlich reduzierten Geschwindigkeit.

LTE 4G im Test

Jetzt auf Focus Online den LTE 4G Testbricht lesen und unten im Video den Speed-Test anschauen! Ausserdem hier Ihre LTE-Netzabdeckung testen.